Erwachsen

Kleine private Umfrage: Wer will eigentlich erwachsen werden? Wozu soll das gut sein? Früher oder später muss man sich festlegen lassen auf eine bestimmte Rolle, was weiß ich, Anästhesistin, Astronautin, Modedesigner, und Rollenfachwechsel sind schwierig. Jetzt hingegen noch: alles machbar. Gut, ich werde mir natürlich so lange wie möglich alle Optionen offenhalten. Überhaupt die der Astronautin. Auch wenn ich mir das ein wenig einsam vorstelle, so als Arbeitsplatz, und dann immer die Zwangsgemeinschaft mit den anderen Besatzungsmitgliedern, dieser Container, aus dem man nicht und nicht rausgewählt wird. Aber die Aussicht!

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Qualle_Ohrenqualle_2006-01-01_215.jpg

Die Kapsel ein Kopffüßer im All, aus dem heraus du auf die Erde siehst, ein Gefühl kriegst für den Abstand zwischen ihr und dem Mond. Der ist nämlich schon gewaltig. Ein wetterfreier Raum. Das Entsorgen der menschlichen Abfälle: Zahnpastareste, Nagelschnipsel, Ausscheidungen aller Art. Sicher eine spannende Frage, eine typische Erwachsenenfrage, und wer braucht die? Schöner ist doch die Vorstellung, zwischen Mond und Erde zu schweben, in gleichem Abstand vielleicht, und die Meere als Ganzes zu sehen. Die höchsten Berge zu suchen. Die Teilung der Erdoberfläche in Licht- und Schattenseite zu sehen, das Wandern des Saums: zu verstehen, was Nacht eigentlich ist. Ich glaube, das ist die Hauptaufgabe: die Nacht zu begreifen.

Leider bleibt einem dann am Ende nichts anderes übrig, als erwachsen zu werden. Nichts peinlicher als Erwachsene, die so tun, als verstehen sie noch was von uns. So Lehrer, die reinschleimen zum Beispiel. Da sind mir doch die lieber, die klar sagen, dass sie das nicht interessiert, was wir so treiben. Die sich auf Skiwochen nicht in die Disco drängen und statt dessen schön an ihrem Stammtisch sitzenbleiben und Karten spielen oder was auch immer. nG

Ein Gedanke zu “Erwachsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s